Digistore24

Digistore24 hilft dir dabei, deine Produkte zu verkaufen und das Geld deiner Kunden entgegenzunehmen. Dabei übernimmt Digistore24 Tätigkeiten wie das Schreiben der Rechnungen oder Lieferpapiere. Außerdem bietet es den Kunden die Möglichkeit, eine Bezahlung über unterschiedliche Medien wie der Kreditkarte oder Onlineüberweisung durchzuführen. Digistore24 behält hier anteilig einen gewissen Prozentsatz je Verkauf ein, du hast aber zunächst dadurch keine Kosten. Selbst dann nicht, wenn du nichts verkaufen solltest.

E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist das A und O des Onlinevertriebs. Auch wenn man meint, dass das Medium E-Mail schon ausgesorgt hat, wird im Internet ein Großteil des Umsatzes immer noch durch die E-Mail getriggert. Dabei hat die E-Mail hierbei mehrere Funktionen. Sie muss zum einen Vertrauen aufbauen, damit du bei deinen potenziellen Käufern das Interesse weckst. Sie dient aber auch dazu, genau diese Menschen auf deine Verkaufsseite (Landingpage) zu locken. Und gerade das ist die Kern-Kompetenz, die du beherrschen musst. Du musst deine E-Mails in einem…Continue Reading „So funktioniert richtiges E-Mail Marketing“

Funnel

Was genau sind eigentlich Online-Funnel oder Verkaufsfunnel? Ein Funnel ist im Grunde eine Aneinanderreihung von vorgefassten Verkaufsseiten und E-Mail-Texten, die deinen Besuchern über mehrere Tage oder Wochen und Monate hinweg, angezeigt werden. Meist beginnt ein Online-Funnel damit, dass du einem Besucher auf deiner Seite ein kostenloses E-Book anbietest, welches er im Tausch mit seiner E-Mail-Adresse erhält. Diese E-Mail-Adresse nutzt du in deinem Funnel dann dafür, vorgefertigte E-Mails Tag für Tag zu versenden. Das läuft in der Regel automatisch mit Hilfe von entsprechenden Internetanbietern. Im Laufe…Continue Reading „Wie funktioniert ein Online-Funnel?“

Core Offer

Core Offer wird in den meisten Fällen dein Hauptprodukt oder deine Hauptdienstleistung genannt. Also genau das Produkt, dass du möglichst oft an deine Kunden verkaufen willst. Nun ist es jedoch meistens so, dass die Core Offer bereits einen etwas höheren Preis besitzt, der viele neue Besucher, die dich oder deine Produkte noch nicht kennen, abschreckt. Deine Strategie muss es also sein, in deinem Online-Funnel zunächst Vertrauen aufzubauen. Besser noch bietest du deinen Besuchern und Interessenten ein günstiges Einsteigerprodukt an, welches im Idealfall nicht teurer ist…Continue Reading „Core Offer: Dein Hauptprodukt“

Zapier

Zapier hilft dir dabei, Aufgaben miteinander zu verknüpfen. Beispielsweise hilft dir Zapier dabei, E-Mail-Anhänge automatisch auf Dropbox abzulegen, solltest du eine E-Mail in deinem Gmail-Postfach erhalten. Aber wozu benötigen wir Zapier in unserem Verkaufsprozess? Unser Verkaufsprozess beginnt damit, dass wir Werbung auf Facebook oder Google schalten. Durch diese Werbung bauen wir unsere E-Mail-Liste auf. Wenn wir Werbung auf Facebook schalten, liegen die gesammelten E-Mail-Adressen zunächst noch auf den Facebook-Servern und nicht auf unserer E-Mail-Plattform. Zapier macht hier genau das: Es schaut alle 15 Minuten nach,…Continue Reading „Wieso benötige ich den Dienst „Zapier“?“

Facebook Ads

Facebook Ads funktioniert sehr ähnlich zu Google Adwords, nur dass deine Besucher zuvor nicht aktiv was gesucht haben, sondern lediglich eine Anzeige gezielt im Facebook-Feed sehen. Facebook bietet hier den Vorteil, dass sich deine Zielgruppe sehr genau erfassen lässt. Solltest du also ein Produkt haben, das dich ruhiger schlafen lässt, kannst du ganz gezielt auf Personen mit Schlafstörungen zielen. Dadurch erreichst du auch nur die Personen, für die dein Produkt zutreffen kann. Im Vergleich zu Google Adwords ist jedoch die Reaktion auf Facebook etwas geringer…Continue Reading „Werbung schalten über Facebook Ads“

Lead Magnet

Lead Magnets dienen dazu, die E-Mail-Adressen deiner Besucher zu erhalten. Sie liegen meist in Form von kurzen E-Books oder Hörbüchern vor. Dabei muss der Titel dieses Lead Magnets so ansprechend sein, dass man ihn einfach haben muss. Beispielsweise die „Top 10 der …“, „Die größten Fehler …“ oder „3 goldene Regeln für …“. Die Länge der Lead Magnets kann ganz unterschiedlich sein, empfohlen wird aber, nicht mehr zu liefern als erforderlich. Das hält den Interessenten warm und animiert im besten Fall zum Kauf weiterer Produkte.